Kurs für Jugendarbeit im März (Teil 2)

Die ART lädt Jugendleiter und Mitarbeiter herzlich ein zum Kurs für Jugendarbeit – Jungen Menschen helfen, Jesus mehr zu lieben (Teil 2).

Nachdem wir im November letzten Jahres den Teil 1 hatten, gibt es nun im März den Teil 2. Der Kurs geht los am Freitag, den 12. März (19:00 bis 21:30 Uhr) und geht bis Samstag, den 13. März (8:00 bis 17:00 Uhr).

Die Themenschwerpunkte werden diesmal sein:

  • Medien
  • Mode
  • Sexuelle Reinheit
  • Freundschaft, Liebe, Sexualität
  • Gendermainstreaming
  • Staat und Christsein
  • Postmodernes Denken, Kultur, Trends und Gottes Wort
  • Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist und Weltanschauungen

Inhalt: In der Jugendarbeit geht es um mehr, als junge Menschen in der Gemeinde zu unterhalten, damit sie dann hoffentlich die Verbindung zur Gemeinde aufrechterhalten. Es geht auch um mehr, als dass sie das Evangelium hören und sich zu Jesus Christus bekehren. Natürlich spielt der Ruf zum Glauben eine große Rolle, aber in unserem Dienst für junge Menschen wollen wir dazu beitragen, dass sie wahrhaftig in der Liebe, heranwachsen in allen Stücken zu ihm hin, der das Haupt ist, der Christus (Eph. 4,15). Gerade in ihrer Jugendzeit können und sollen Christen in ihrer Beziehung zu Christus wachsen und fest werden, um so für das Leben vorbereitet zu sein, Familien gründen zu können, in Gemeinde und Mission mitarbeiten zu wollen und in allem zur Ehre Gottes zu leben.

Dozent: Ludwig Rühle, Jahrgang 1979, dient seit 2009 als Pastor in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde Osnabrück (www.beg-os.de). Die Arbeit mit Jugendlichen, konkrete Jüngerschaftsbeziehungen, Jugendseelsorge und auch die Ehevorbereitung für junge Paare sind seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil seines Dienstes. Darüber hinaus organisiert und leitet er übergemeindliche Kinder- und Jugendfreizeiten.

Kursgebühr: 50,- Euro für diesen Teil 2 (inkl. 20,- Euro für Verpflegung)

Übernachtung & Versorgung: Bitte fragen Sie bei der Anmeldung nach.

Ort: Bekennende Evangelisch-Reformierte Gemeinde (BERG), Robert-Bosch-Straße 14, 35398 Gießen (Wichtig: Darauf achten, dass das Navi nicht versehentlich „Linden“ eingibt, da gibt es nämlich auch eine Robert-Bosch-Straße.)

Anmeldung: per Mail: sekretariat@reformatio.de oder Telefon: 0641 25090481.