Auch im Wintersemester 2019/2020 gab es an der ART wieder Blockkurse. Blockkurse werden wochenweise als Intensivunterricht durchgeführt und von qualifizierten Gastdozenten verantwortet.

Diesmal gab es einen Blockkurs zum Thema „Pastoraltheologie & Homiletik“. Der Blockkurs fand statt von Montag, den 21. Oktober bis einschließlich Mittwoch, den 23. Oktober 2019 (jeweils von 15:00 bis 20:00 Uhr). Dozent war Dr. Sacha Walicord, Professor an der Dordt University (Sioux Center, Iowa).

Diese Vorlesung der Praktischen Theologie bezog sich auf die Kernaufgaben des Pastors/Ältesten an der Kanzel und im Studierzimmer. In der Pastoraltheologie wurde auf die Grundlagen biblischer Leiterschaft und Seelsorge näher eingegangen, während in der Homiletik besonderes Augenmerk auf die Grundlagen biblischer Verkündigung in Vorbereitung und Ausführung gelegt wurde. Diese Vorlesung war nicht nur für Pastoren im engeren Sinn, sondern für all jene Männer geeignet, die in gemeindlicher Leiterschaft stehen.


mehr

Vor der akademischen Festveranstaltung (siehe Artikel unten) gibt es einen Gottesdienst ab 14 Uhr – am Samstag, den 19. Oktober 2019 in den Räumen der Akademie für Reformatorische Theologie (ART) in Gießen.

Pastor Ludwig Rühle wird die Wortverkündigung halten über 1. Korinther 3,5–23 (Thema: Mitarbeiter Gottes). Die Schriftlesung wird sein: Epheser 4,7–16. Nach dem Gottesdienst wird es die Gelegenheit geben, sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich zu unterhalten. Herzliche Einladung zu beiden Veranstaltungen!


mehr

Dr. Sacha Walicord, Professor an der Dordt University (Sioux Center, Iowa), wird am Samstag, den 19. Oktober 2019, den Festvortrag halten zur Eröffnung des Studienjahres 2019/2020 an der Akademie für Reformatorische Theologie (ART) in Gießen. Die akademische Festveranstaltung beginnt um 15:30 Uhr. Zuvor gibt es ab 14 Uhr einen Gottesdienst (siehe Artikel oben).

Das Thema des Vortrags lautet: Das verlogene Dilemma: Glaube wider Wissenschaft.

Dr. Walicord wird die These vertreten, dass dieses immer wieder als Dilemma präsentierte Verhältnis zwischen Glaube und Wissenschaft in Wirklichkeit gar kein Dilemma ist, sondern eine wunderbare Harmonie ohne jedwede Widersprüche. Wenn Christen dieses Verhältnis als Dilemma annehmen, davon ist Dr. Walicord überzeugt, dann haben sie die Debatte bereits verloren.


mehr